Jahresarchiv 2018

hier findet ihr die Wettkampfergebnisse und Artikel des Jahres 2018la archiv

pfingstsf 1Tobias Hohmeier von Gastgeber TG Werste sowie Niklas Strutz und Marlena Kahl vom TV Löhne-Bahnhof bejubeln ihre Bestleistungen und die Quali für Meisterschaften

Frei nach der US-amerikanischen Filmkomödie "Und täglich grüßt das Murmeltier" wird das Stadion im Sportzentrum Süd in jedem Jahr zu einem Ort von Bestleistungen. Jubeln durften auch bei diesem Pfingstsportfest der TG Werste wieder Athleten über persönliche Rekorde und Qualifikationen für diverse Meisterschaften in der Leichtathletik.

weiter lesen ...

owl mk10Entzündung im Fuß bei der 16-jährigen Brockmann. Zehnkämpfer André Düsterhöft knackt die DM-Norm bereits nach neun Disziplinen. Über 1.500 Meter betätigt er sich nur als Tempo-Macher

Beim Festival an Bestleistungen bei den OWL-Meisterschaften im Mehrkampf in Blomberg waren nicht nur die Top-Athleten des TV Löhne-Bahnhof (wir berichteten) beteiligt, sondern auch der talentierte und hoffnungsvolle Nachwuchs. Insgesamt sieben junge Sportler (vier Jungen und drei Mädchen) gingen an den Start, und noch zwei bei den Männern.

weiter lesen ...

owl mk128 Bestleistungen in 40 Disziplinen bei den OWL-Meisterschaften im Mehrkampf. Charlotte Haas schafft die Norm für EM-Qualifikation. Sarina Brockmann, Joshua Fadire und die beiden Teams packen DM-Norm!

Was für eine Explosion der weiblichen und männlichen Leichtathleten des TV Löhne-Bahnhof bei der ersten knackigen Veranstaltung in der Freiluftsaison. Bei den OWL-Meisterschaften im Mehrkampf im lippischen Blomberg lieferten die U18-Athleten Bestleistungen am Fließband ab - und freuten sich über erfüllte DM- und EM-Normen.
Insgesamt stellten die TVL-Sportler 28 Bestleistungen in insgesamt 40 Disziplinen auf. Die U18-Mädchen 12 und die U18-Jungen 16.

weiter lesen ...

sc1 05 2018135 junge Sportler und Sportlerinnen starten beim 1. Teil im schon traditionellen Schüler-Mehrkampf-Cup im Löhner Werretalstadion

In der Leichtathletik des Sportkreises Herford geht es im Nachwuchsbereich wieder aufwärts, das kleine Wellental ist durchschritten. Wieder über 100 Teilnehmer machen Mut und geben Hoffnung, dass da was gehen kann. Genau 135 Jungen und Mädchen von W8/M8 bis W13/M13 gingen beim 1. Teil des traditionellen Cup-Wettbewerbs im Schüler-Mehrkampf im umgebauten Löhner Werretalstadion an den Start. Und die jungen Athleten fanden auch mit dem herrlichen Sommerwetter beste Bedingungen vor.

weiter lesen ...

sportlerehrung kreis hfdAuszeichnungen und Medaillen bei diversen Wettkämpfen gab es schon einige, jetzt wurden sie beim Sportehrentag des Kreises Herford geehrt.

Charlotte Haas und Sarina Brockmann vom TV Löhne-Bahnhof wurden mit Pokalen und Blumen ausgezeichnet für ihre hervorragenden Leistungen bei den Leichtathletik-Veranstaltungen auf Kreis-, Landes-, Westfalen- und Bundesebene in 2017.
Dieses TVL-Duo möchte auch in diesem Jahr wieder für sportliche Schlagzeilen sorgen.

Herzlichen Glückwunsch!

weiter lesen ...

trainingslager 2018 03Zum wiederholten Mal trainieren die Sportler und Sportlerinnen vom TV Löhne-Bahnhof bei optimalen Bedingungen im Olympia-Stützpunkt in Potsdam

Fit machen für die Freiluftsaison. Die Grundlagen dazu legen die weiblichen und männlichen Leichtathleten des TV Löhne-Bahnhof schon seit Jahren in einem einwöchigen Trainingslager in den Osterferien im Olympia-Stützpunkt in Potsdam. "Hier haben wir alles an Geräten für alle leichtathletischen Disziplinen zur Verfügung und aufgrund der top Sportanlagen auch alle Möglichkeiten, um optimal zu trainieren", sagt Cheftrainer Karl-Heinz "Kalle" Held. Und es wird dort hart gearbeitet in den meist zwei längeren Einheiten pro Tag.

weiter lesen ...
Top
Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten.