Jahresarchiv 2018

hier findet ihr die Wettkampfergebnisse und Artikel des Jahres 2018la archiv

u18gala 01Charlotte Haas und Joshua Fadire vom TV Löhne-Bahnhofscheitern bei der Gala in Schweinfurt an der EM-Qualifikation. Charlotte ist Ersatzfrau

Es war ein großer Traum, der brutal geplatzt ist. Sowohl bei Charlotte Haas als auch bei Joshua Fadire, Vorzeige-Leichtathleten des TV Löhne-Bahnhof. Am Freitag war die Sport-Welt für die kleine Delegation der Startgemeinschaft Bünde-Löhne noch in bester Ordnung. Im Auto reisten Trainer Karl-Heinz "Kalle" Held, die beiden Löhner Top-Athleten und als "Joker" Amy Diekmann vom LAV Bünde zur Internationalen Leichtathletik-Gala nach Schweinfurt. Immerhin 400 Kilometer hin und dann auch wieder zurück.

weiter lesen ...

dlv logoEin erfolgreiches und sicherleich anstregnendes Wochenende der Löhner Leichtathleten.

Charlotte und Joshua sind bei der internationalen U18 Gala in Schweinfurt an den Start gegangen, parallel fanden die NRW Mehrkampfmeisterschaften in Lage statt. Hier waren Andre, Steffen, Niklas, Eric und Nina am Start. Am Samstag fand noch der Schüler Mehrkampcup in Espelkamp statt - auch hier waren zahlreiche Löhne Athleten am Start und erreichten Podestplätze.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten!

weiter lesen ...

jfadire stabEr steigert seine Leistungen ständig.

Vor allem im Stabhochsprung hat Leichtathlet Joshua Fadire (U18) vom TV Löhne-Bahnhof im Laufe des zurückliegenden Jahres seine Bestleistung stetig verbessert.
Eine neue mit 4,70 Meter stellte er jetzt am vergangenen Sonntag beim 7. Soester Stabhochsprung-Festival auf.
Teamkollege Niklas Strutz kam bei der gleichen Veranstaltung auf 3,40 Meter.

weiter lesen ...

owl 2018 06 10 2bMarlena schafft die Quali über 100 Meter für die Westfalenmeisterschaften

Und wieder kehrten sie nicht mit leeren Händen zurück. Bei den OWL- Meisterschaften der Schüer und Schülerinnen in Blomberg ging der TV Löhne-Bahnhof mit einem kleinen Team an den Start, da sich noch nicht alle Trainingsteilnehmer für reif genug halten, an solchen Meisterschaften teilzunehmen. "Bei  Einsicht in die Ergebnislisten müsste allerdings einigen Athleten deutlich werden, das man auch bei den OWL durchaus mitmischen könnte, wenn man dann will. Hier muss noch einiges an Überzeugungsarbeit geleistet werden", sagt Cheftrainer Karl-Heinz "Kalle" Held.
So gingen vom TVL "nur" sieben Athleten an den Start, wobei Marlena Kahl mit einer geradezu sensationellen Leistungsexplosion aufwartete. Drei persönliche Bestleistungen und zwei Titel dürften der Einstieg in eine hoffnungsvolle Leichtathletik-Karriere sein, ist Held überzeugt.

weiter lesen ...

mkahlDas darf durchaus als Erfolg verbucht werden. Marlena Kahl vom TV Löhne-Bahnhof nahm zum ersten Mal in ihrer noch jungen Sportlerinnen-Karriere bei einem größeren Wettkampf teil. Bei den Westfalenmeisterschaften in Hagen im Blockwettkampf Sprint/Sprung belegte sie in ihrer Altersklasse W14 den 11. Platz.

Am Ende waren es nach den fünf Disziplinen 100 Meter, Speerwerfen, Hoch- und Weitsprung sowie 80 Meter Hürden 2.254 Punkte. Die Siegerin Ida Schwering von der LG Brillux Münster (dort startet seit einigen Jahren auch Jannik Hartmann, der davor jahrelang für den TV Löhne-Bahnhof recht erfolgreich bei Wettbewerben gestartet war) beendete den Wettkampftag mit 2.631 Punkten.

weiter lesen ...

owl 2018 06 1Zwölf Athleten des TV Löhne-Bahnhof holen zehn Titel und drei 2. Plätze. Sprinterin Viola Ratjen scheitert über 400 Meter ganz knapp an der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften

Keine Meisterschaft ohne Titel oder neue persönliche Bestleistungen oder Qualifikation für weitere Meisterschaften. Die Leichtathleten des TV Löhne-Bahnhof sind erfolgshungrig wie immer, aber in dieser noch jungen Freiluftsaison schon fast gierig. Von den Ostwestfalenmeisterschaften im lippischen Lage brachten zwölf Athleten zehn Titel (!) und drei 2. Plätze mit. Ein Top-Ass mit Sarina Brockmann war wegen Fußverletzung gar nicht am Start, sonst wären die Titel-Ausbeute noch größer ausgefallen. Aber auch so ist die Bilanz Top.

weiter lesen ...
Top
Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten.