TVL - Aktuell

stabhoch anlageDie Stabhochsprung-Matte im Löhner Werretalstadion ist verrottet. Sie ist eine große Verletzungsgefahr für die Sportler.

Top Sportler brauchen top Bedingungen. Oder anders ausgedrückt: Top Sportler brauchen sehr gutes Material auf oder in sehr guten Sportanlagen. Mit letzterem sind die weiblichen und männlichen Leichtathleten im Löhner Werretalstadion durchaus sehr gut versorgt. Nur die Stabhochsprung-Anlage scheint aus der Zeit gefallen zu sein, fristet ein unappetitliches Dasein in der einen Ecke im Stadion.

Veröffentlicht: 23 Februar 2020
Zugriffe: 11
weiter lesen ...

k pudenzZum ersten Mal in ihrer Karriere hat die in Löhne-Mennighüffen aufgewachsene Diskuswerfein Kristin Pudenz beim ISTAF Indoor mitgemacht.

Die 7. Auflage des weltweit wohl einmaligen Hallen-Spektakels in der Arena am Ostbahnhof in Berlin erlebten 12.500 begeisterte Zuschauer. Die amtierende Deutsche Meisterin Kristin Pudenz, die für den SC Potsdam startet, landete mit 58,98 Metern auf dem 4. Platz hinter Claudine Vita (60,29 Meter), Nadine Müller (60,44 Meter) und ihrer Dauerkonkurrentin Shanice Kraft. Letztere warf 64,03 Meter neuen Hallen-Weltrekord.

Veröffentlicht: 23 Februar 2020
Zugriffe: 8
weiter lesen ...

aj diekmannBei den OWL-Meisterschaften verbessert sich Josy May Diekmann im Weitsprung gleich um 30 Zentimeter - OWL-Titel für Pia Fieseler und Alessio Redecker.

Bei den Ostwestfalenmeisterschaften der Leichtathleten in Bielefeld holten Pia Fieseler und Alessio Redecker die Kastanien für die LG Bünde-Löhne aus dem Feuer. Mit einer kleinen Truppe ging das heimische Team an den Start. Dabei verkauften sich die weiblichen und männlichen Athleten der jüngeren Altersklassen mehr als achtbar, ohne in die Fußstapfen der Jugendlichen treten zu können.

Veröffentlicht: 23 Februar 2020
Zugriffe: 13
weiter lesen ...

dm 2020 02 15 1Der 18-Jährige braucht für die WM in Kenia 5,10 Meter - an Ostern mit dem Bundeskader im Trainingslager.
Er und seine Teamkolleginnen stark bei der DM!

Es war ein prächtiger Abschluss der Hallensaison in der Leichtathletik für die U20-Aktiven. Der Bad Oeynhausener Joshua Fadire holte sich bei den Deutschen Meisterschaften in Neubrandenburg mit 5,05 Meter im Stabhochsprung die Bronzemedaille und die Teamkollegen von der LG Bünde-Löhne, Sarina Brockmann, Charlotte Haas sowie Amy Joy Diekmann zeigten ebenfalls klasse Leistungen – und waren auch sehr zufrieden mit ihren Leistungen. Von dem sie bei den Titelkämpfen betreuenden Trainer Team André Düsterhöft und Steffen Biermann gab es auch nur Lob.

Veröffentlicht: 18 Februar 2020
Zugriffe: 75
weiter lesen ...

owl 2020 02 08 3Medaillen-Regen für Aktive der LG Bünde-Löhne bei den OWL-Meisterschaften

Bei den Ostwestfalen-Meisterschaften im Paderborner Ahornpark lieferten die weiblichen und männlichen Leichtathleten der LG Bünde-Löhne ein Feuerwerk an Bestleitungen ab und errangen 12 (!) Goldmedaillen sowie viele Platzierungen auf dem Treppchen und in den Urkundenrängen der Top 8 bei den Meisterschaften.
In dieser W18 gingen die heimischen Athleten erstmals in der höheren Altersklasse an den Start und mussten sich der ein Jahr älteren Konkurrenz stellen.

Veröffentlicht: 13 Februar 2020
Zugriffe: 127
weiter lesen ...

owl 2020 02 08 1Medaillenregen für die Aktiven der LG Bünde-Löhne

Bei den Ostwestfalen-Meisterschaften der Männer und Frauen sowie der A und B-Jugendklassen im Paderborner Ahornpark lieferten die weiblichen und männlichen Löhner und Bünder Leichtathleten ein Feuerwerk an Bestleistungen ab und sammelten gleich 12 (!) Goldmedaillen ein. Außerdem gab esnoch viele weitere Platzierungen auf dem Treppchen und in den Urkundenrängen der Top 8 bei den Meisterschaften. Das vom Löhner Trainerteam Karl-Heinz „Kalle“ Held und André Düsterhöft sowie LAV-Coach Frank Ottingmeyer betreute Team überzeugte nicht nur zahlenmäßig, sondern in erster Linie auch durch top Resultate.

Veröffentlicht: 12 Februar 2020
Zugriffe: 145
weiter lesen ...
Top
Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten.